Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 254

Vorheriges Rezept (253) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (255)

Blumenkohl-Auflauf mit Tomaten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 mittl. Blumenkohl
    Salz
    Muskat

   FÜR DEN FLEISCHTEIG
1   Brötchen
    Milch
250 Gramm  Hackfleisch
    -- (Gehacktes)
1   Zwiebel
    -- gewürfelt
1   Ei
    Salz
    Pfeffer
    Margarine
    -- zum Einfetten
4   Tomaten
1/2 Ltr. Milch
4   Eier
    Salz
    Muskat
    Pfeffer
    Paprika, rosenscharf
30 Gramm  Butter
 

Zubereitung

- Nach: Menü Band 1
- Gepostet: Gerd Graf
 
Blumenkohl putzen. 30 Minuten in kaltes Salzwasser legen. In frisches, kochendes Wasser geben. Mit Salz und Muskat würzen. 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Brötchen in Milch einweichen. Mit gehacktem, Ei und Zwiebel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl abtropfen lassen. In eine gefettete Auflaufform geben. Den Fleischteig um den Blumenkohl verteilen. Gewaschene, abgezogene Tomaten (Stengelansätze herausschneiden) in den Teig drücken. Milch mit Eiern verquirlen. Kräftig mit Salz, Muskat, Pfeffer und Paprika abschmecken. Über den Blumenkohl und den Fleischteig giessen. Butter in Flocken daraufsetzen. In den vorgeheizten Ofen (Elektroherd: 200 Grad, Gasherd: Stufe 4) schieben, Backzeit: 60 Minuten. Vorbereitung: 40 Minuten, Zubereitung: 70 Minuten Beilage: Französisches Weissbrot. Als Getränk: Ein Rose.
 
Stichworte: Blumenkohl, Gratin, Hackfleisch
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (253) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (255)