Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 37

Vorheriges Rezept (36) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (38)

Apfel-Kartoffel-Salat, Selbstgemacht

( 50 Personen )

Kategorien

Zutaten

5 kg  Kleine, lange Kartoffeln (Salatware)
500 Gramm  Kleine Zwiebeln
1 1/2 Ltr. Rinderbrühe (Suppenpaste)
2 Gläser  Kleine Gewürzgurken (je 380 g EW)
125 ml  Weißweinessig
2 1/2 kg  Äpfel (möglichst Boskop)
    Salz
12   Eigelb
250 ml  Öl
500 ml  Schlagsahne
10 Bund  (oder 3 Töpfe) Schnittlauch
125 Gramm  Durchwachsener Speck
 

Zubereitung

Erfasst am 30.03.01 durch Roy, www.Selbstgemachtes.de
 
5 kg kleine, lange Kartoffeln (Salatware) mit der Schale in kräftig gesalzenem Wasser 18 Minuten kochen, abgekühlt pellen und in dünne Scheiben schneiden. 500 g kleine Zwiebeln pellen und längs in Streifen schneiden. 1,5 l Rinderbrühe (Suppenpaste) kochendheiß über Zwiebeln und Kartoffeln gießen, 1 Stunde stehen lassen, ab und zu wenden, dann überschüssige Brühe abgießen. Inzwischen 2 Gläser kleine Gewürzgurken (je 380 g EW) abgießen, die Marinade auffangen. Gurken in Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Gurkenmarinade mit 1/8 l Weißweinessig verrühren. 2,5 kg Äpfel (möglichst Boskop) gründlich waschen und abtrocknen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in 2 bis 3 Längsspalten, dann quer in Stückchen schneiden und sofort in die Essigmarinade geben. 10 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen (Marinade aufbewahren!) und zu den Kartoffeln geben, alles locker miteinander mischen und mit Salz würzen. 12 Eigelb mit 1/8 l Marinade verrühren, erst 1/4 l Öl dann 1/2 l Schlagsahne unterschlagen und mit der restlichen Marinade zu einer dünnflüssigen Sauce verrühren, herzhaft mit Salz abschmecken und über den Salat gießen. 10 Bund (oder 3 Töpfe) Schnittlauch schneiden und untermischen. 125 g durchwachsener Speck fein würfeln, knusprig ausbraten und durch ein Sieb abgießen (Fett anderweitig verwenden), dann die Speckwürfel über den Salat streuen und 2 Stunden durchziehen lassen.
 
Vorbereitungszeit: 2,5 Stunden

Vorheriges Rezept (36) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (38)