Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 421

Vorheriges Rezept (420) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (422)

Bratkartoffeln mit Anchovis nach Genüser Art

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

675 Gramm  Kartoffeln, festkochende
2   Anchovisfilets
3 Essl. Olivenöl extra vergine
25 Gramm  Butter
    Pfeffer, schwarzer
    Salz
1 Teel. Knoblauch, gehackt
3 Teel. Petersilie, gehackt
 

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen und in 6 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben für 15 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, dann abtropfen lassen und mit einem Küchentuch sorgfältig trockentupfen.
 
2. Einen schweren Topf nehmen, in dem die Kartoffelscheiben eine 4 cm dicke Schicht bilden werden. Die Anchovis zerdrücken und zusammen mit Öl und Butter in den Topf geben. Bei sehr schwacher Hitze mit dem Rücken eines Holzlöffels gegen die Topfwand drücken, bis sie sich ganz aufzulösen beginnen.
 
3. Nun die Kartoffelscheiben und etwas Peffer hinzufügen. Die Kartoffeln im Fett wenden, um sie gut zu überziehen. Auf Mittelhitze heraufschalten und den Deckel auflegen. Die Kartoffeln etwa 15 Minuten garen, bis sie weich sind und eine hellbraune Kruste haben, zwichendurch gelegentlich wenden.
 
4. Nach Geschmack salzen, Knoblauch und Petersilie hinzufügen und die Kartoffeln noch mehrmals durchheben. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort servieren.
 
QUELLE: Hazan, Marcella "Die klassische italienische Küche"
 
---- ausprobiert und abgetippt von: Hein Rühle
 
:Stichwort : Anchovis
:Stichwort : Italien
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (420) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (422)