Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 582

Vorheriges Rezept (581) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (583)

Carpaccio von Roter Bete und Kartoffeln mit Gebratenen...

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   CARPACCIO
2 Knollen  Rote Bete
300 Gramm  Kleine Kartoffeln,
    -- festkochend
    Salz
4   Saiblingsfilets
20 Gramm  Butterschmalz
    Salz, schwarzer Pfeffer
1   Schalotte, halbiert
2   Knoblauchzehen, angedrückt
2   Thymianzweige
1   Rosmarinzweig
20 Gramm  Butter
    Salz, schwarzer Pfeffer

   MARINADE
3 Essl. Olivenöl
1 1/2 Essl. Weissweinessig
2 Essl. Fischfond
1   Limette (unbehandelt),
    -- abgeriebene Schale
    Salz, schwarzer Pfeffer
1/2 Essl. Petersilie, gehackt
1/2 Essl. Schnittlauchröllchen

   ZUM GARNIEREN
    Friséesalat und Kerbel
 

Zubereitung

Den Backofen auf 170° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Rote Bete waschen, in Alufolie wickeln und im heissen Ofen etwa 1 Stunde 30 Minuten garen.
 
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Rote Bete und Kartoffeln noch warm schälen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Aus den Rote Bete Scheiben gleichmässige runde Scheiben ausstechen (sie sollten etwa den Durchmesser der Kartoffelscheiben haben).
 
Die Saiblingsfilets von den Gräten befreien und halbieren. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Saiblingsfilets darin auf der Hautseite anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotte, Knoblauch, Thymian und Rosmarin zu den Fischfilets in die Pfanne geben. Die Fischfilets bei schwacher Hitze fertig braten. Dann die Schalotten, Knoblauchzehen und Kräuter aus der Pfanne nehmen. Die Butter in die Pfanne mit den Saiblingsfilets geben und zerlassen. Den Fisch damit überziehen und auf dem Carpaccio anrichten.
 
Die Rote Bete Scheiben abwechselnd mit den Kartoffelscheiben kreisförmig auf Tellern anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Marinade: Für die Marinade das Öl in die gleiche Pfanne geben, in der die Fischfilets gebraten wurden. Essig mit Fond und Limettenschale zufügen. Salzen, pfeffern und etwas einkochen lassen.
 
Die Fischfilets auf den Rote Bete Scheiben und Kartoffelscheiben anrichten. Petersilie und Schnittlauch in die Marinade geben und diese über dem Carpaccio verteilen. Mit Friséesalat und Kerbel garnieren.
 
Menu: Vorspeise: Carpaccio von Roter Bete und Kartoffeln mit gebratenen Saiblingsfilets Hauptspeise: Gebackene Rehschnitzel mit Pfifferlingsragout und Preiselbeerspätzle Nachtisch: Quarkschmarrn mit glasierten Äpfeln
 
http://www.swr-online.de/kurz-vor-6/lafer/sendungen/2002/11/27/index .html
 
,AT Christina Philipp ,D 28.11.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Kurz vor 6 im Ersten -
Lafer kocht,
ARD 27.11.2002;
(c) Johann Lafer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (581) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (583)