Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 726

Vorheriges Rezept (725) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (727)

Dänischer Aal mit Kartoffeln in Petersiliensauce und Gurken

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Küchenfertiger Aal
    -- filetiert
2   Eier
1/2   Zitrone
  Etwas  Roggenmehl
    Butterschmalz

   BÉCHAMEL-KARTOFFELN
1/4 Ltr. Milch
3 Essl. Butter
3 Teel. Weizenmehl
    Muskat, Pfeffer, Salz
2 Bund  Krause Petersilie fein
    -- gehackt
    Kartoffeln für 2 Personen,
    -- geschält und gekocht

   GURKENSALAT
1   Salatgurke
    Essig
    Zucker, Salz
 

Zubereitung

Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser gar kochen. Gurke waschen, nicht schälen und in dünne Scheiben hobeln. Aus Essig, Zucker und Salz ein Dressing mischen und die Gurkescheiben darin ca. 1 Stunde ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Eier in einer flachen Schüssel verkleppern.
 
In einem kleinen Topf aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze machen, langsam mit etwas Milch aufgießen. mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken und ca. 15 Minuten köcheln lassen. In diese Bechamel-Sauce die gekochten Kartoffeln und viel gehackte Petersilie geben und den Topf in einem heißen Wasserbad bis zum Servieren warm halten.
 
Von dem Aal 2 Portionsstücke abschneiden, in Ei und etwas Roggenmehl wenden, leicht salzen und pfeffern. Die beiden Aal-Stücke in heißem Butterschmalz in einer Pfanne knusprig ausbraten, aus der Pfanne nehmen und mit dem Zitronensaft begießen. Den Aal mit den Bechamel-Kartoffeln und dem Gurkensalat servieren. Bach
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (725) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (727)