Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 732

Vorheriges Rezept (731) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (733)

Das Geheimnis des Besten Spargels

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Weißer, geschälter
    -- Stangenspargel
1 Essl. Butter
1   Würfelzucker
125 Gramm  Butter
    Salz
    Cayennepfeffer
2   Eigelb
2 Prisen  Abgeriebene Schale einer
    -- unbehandelten Blutorange
    Saft von einer Blutorange
3 Stängel  Frischer,
    -- gezupfter Estragon
 

Zubereitung

Magazin Süddeutsche Zeitung 19.52 No. vom erfaßt von Heike Jeske
 
Der Trick: Die Orangen-Estragon-Sauce Spargel in zwei Bündel aufteilen und mit Küchenschnur so zusammenbinden, daßalle Köpfchen auf einer Höhe abschließen.Spargelenden gleichmäßig 2cm abschneiden und für den Sud aufheben. Butter in einem Topf zerlaufen lassen ; so lange erhitzen, bis sie bräunlich wird und ein nussiges Aroma entwickelt. Achtung: Nicht anbrennen lassen! Dann umschütteln und abkühlen lassen. Sud aus Wasser, Salz, 1 El Butter,Zucker und Spargelabschnitten ansetzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Spargelstücke entfernen, gebündelten Spargel hineingeben und köcheln lassen. Eigelb mit Schneebesen in Metallschüsssel verquirlen und mit 50 ml Sud über einem Wasserbad zum doppelten Volumen aufschlagen. Zerlassene Butter mit der Schöpfkelle unter ständigem Rühren in die Eimasse schlagen, bis eine cremige Sauce ensteht. Mit Salz und einer Messerspitze Cayennepfeffer abschmecken, Orangensaft stark einkochen, Orangenschale kurz blanchieren und beides in Sauce Hollandaise einrühren. Zum Schluss fein geschnittenen Estragon beigeben. Spargel am Köpfchen mit Messer einstechen, wenn dies leicht geht, ist er fertig. Spargel herausnehmen, Schnüre entfernen, auf heißen Tellern anrichten und mit Sauce umgießen. Dazu empfehle ich Kartoffeln und Kaminrauchschinken. ...und dazu den passenden Wein, ausgewählt von Paula Bosch Welchen Wein serviert man zum Spargel? Schwere Frage, denn die Bitterstoffe des Spargels werden durch den Wein oft unangenehm verstärkt. Daran können auch Saucen wenig ändern. Aromatische, trocken ausgebaute Weine, mit dezenter Säure ausgestattet, sind ideale Partner. <snip> Burkheimer Schloßgarten, Muskateller, Spätlese, SE, Trocken, Weingut Bercher, Burkheim, Baden 1999, 26 Mar
 
Stichworte: Eckartwitzi
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (731) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (733)