Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 739

Vorheriges Rezept (738) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (740)

Deftiger Kartoffel-Gratin

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1/2 kg  Kartoffeln, festkochend
    -- z.B. Sieglinde
1/2 Teel. Kümmel
100 Gramm  Rohgeräucherter Speck
    -- in
    -- dünnen Scheiben
2-3   Schalotten
50 Gramm  Butter
    -- ca.
200 ml  Sahne
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 

Zubereitung

Die gut gewaschenen, ungeschälten Kartoffeln in gesalzenem Wasser mit etwa 1/2 TL Kümmel fast gar kochen, das dauert je nach Größe 15 bis 20 Minuten, mit einer Messerspitze prüfen, ob sie noch einen leichten Widerstand bieten. Dann die Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Den Speck fein würfeln, ebenso die geschälten Schalotten. Die Speckwürfel in einer kleinen Pfanne bei mäßiger Hitze auslassen, etwas von der Butter zugeben und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Nun den Backofen auf 200 °C anheizen. Eine feuerfeste Glas- oder Auflaufform leicht mit etwas Butter ausstreichen und die Hälfte der Kartoffelscheiben ringförmig von außen nach innen auf dem Boden einschichten. Die Speck- Schalottenmischung darauf verteilen und die restlichen Kartoffelscheiben ebenso gleichmäßig darüber auslegen. Die Sahne mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuß würzen und über die Kartoffeln gießen. Die Form auf mittlerer Schiene in den heißen Ofen schieben und etwa 1/2 Stunde überbacken, bis die Spitzen schön gebräunt sind.
 
Stichworte: Gratin, Backofen
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel-
:Erfasser : Ilka Spiess Alfred Biolek
:Quelle : Meine Rezepte
:Quelle : *RK* AM 30.08.00

Quelle

Meine Rezepte
*RK* AM 30.08.00
Erfasst von Ilka Spiess Al

Vorheriges Rezept (738) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (740)