Rezeptsammlung Kartoffel - Rezept-Nr. 901

Vorheriges Rezept (900) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (902)

Erdäpfelschnecken mit Majoran

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2/3 kg  Mehlig kochende Kartoffeln
1   Eier
2/3 Teel. Salz
166 Gramm  Mehl
266 Gramm  Zwiebeln
40 Gramm  Butter
1 Essl. Petersilie
    -- gehackt
2/3 Essl. Majoran
    -- gehackt
    Pfeffer
166 ml  Rahm
2   Eier
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

MMMM-------------------------------AUSSERDEM-------------------------
-
- 13.33 g Butter; für die Form MMMMM-----------------------------NOTIERT VON------------------------- -- Rene Gagnaux - nach
- einer Rubrik von - Mauro
- Paoli
 
Die Kartoffeln auf einem Backblech bei zweihundert Grad im Ofen eine Stunde backen, herausnehmen. Die noch warmen Kartoffeln mit einem Löffel aufbrechen und aushölen. Durch die Kartoffelpresse drücken und auf einer Arbeitsplatte erkalten lassen. Für den Teig in die Mitte der Kartoffeln eine Mulde drücken, Eier und Salz hineingehen, mit etwas Kartoffelmasse verarbeiten und das Mehl darübersieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und eine Viertelstunde ruhen lassen. Für die Füllung die Zwiebeln schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne zerlassen, die Zwiebeln und die gehackten Kräuter darin sanft andünsten. Würzen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fünf Millimeter dick auswallen. Die abgekühlte Zwiebel-Kräutermischung gleichmässig auf dem Teig verteilen. Teig in etwa vier Zentimeter breite und zwanzig Zentimeter lange Stücke schneiden, diese spiralförmig aufrollen und nebeneinander in eine ausgebutterte Form setzen. Im vorgeheizten Backofen (zweihundert Grad C) etwa fünfundzwanzig Minuten backen. Alle Zutaten für den Guss verquirlen. Teigschnecken aus dem Backofen nehmen, Guss darübergiessen, wieder in den Ofen schieben und weitere fünfundvierzig Minuten backen.
 
Stichworte: Gratin
 
:Stichwort : Gemüsegerichte
:Stichwort : Kartoffel

Vorheriges Rezept (900) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (902)