Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1016

Vorheriges Rezept (1015) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1017)

Lammzopf auf Kichererbsenmus mit Lauchpralinen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Aubergine
    Basilikum
    Butter
200 ml  Kichererbsen
150 Gramm  Lammfilet
1 Stange  Lauch
    Muskat
    Olivenöl
    Paprikapulver
    Pfeffer
    Sahne
    Salz
1 Schale  Shii-Take-Pilze
 

Zubereitung

Zubereitung: Drei Lammfilets plattieren, salzen, pfeffern, einen Zopf daraus flechten und in Olivenöl beidseitig anbraten. Anschliessend mit einer Butterflocke verfeinern. Die Lauchblätter lösen und einen Teil in grosse Stücke schneiden.
 
Die in Stücke geschnittenen Lauchblätter waschen und kurz blanchieren. Die Pilze zerkleinern, in Öl anbraten, salzen, pfeffern und mit etwas Sahne verfeinern. Anschliessend in die Lauchblätter zu Pralinen einrollen und in Butter schwenken.
 
Den restlichen klein geschnittenen Lauch in Öl anbraten, Kichererbsen und Sahne dazugeben, pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
Die Aubergine in Scheiben schneiden und mit Paprikapulver in Öl anbraten.
 
Das Kichererbsenmus in die Mitte eines Tellers geben und den Lammzopf darauf legen. Die Auberginenscheiben kreisförmig aussen herum anrichten und als Untersatz für die gefüllten Lauchpralinen verwenden.
 
Zum Schluss alles mit Basilikum garnieren.
 
Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1997er Abois Trousseau aus dem Jura in Frankreich.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Videotext, Kochduell,
02.
08. 2000

Vorheriges Rezept (1015) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1017)