Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1086

Vorheriges Rezept (1085) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1087)

Okraschoten mit Lammfleisch (Kuzu Etli Bamya) - Tuerkei

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Okraschoten; 3-5 cm lang
1   Zitrone; den Saft davon
500 Gramm  Lammfleisch aus der Keule
3 mittl. Zwiebeln
2 mittl. Tomaten
40 Gramm  Butter oder Margarine
1/2 Ltr. ; Wasser
    -- Salz
    Pfeffer; frisch gemahlen
1/2 Teel. Paprikapulver; edelsuess
 

Zubereitung

Die Okraschoten waschen und putzen. Das Fruchtfleisch nicht verletzen, sonst werden die Bamya schleimig. Die Stiele abschaelen, so dass sie wie spitze Bleitstifte aussehen. Den Zitronensaft in eine Schuessel geben und die Okraschoten hineinlegen. So viel Wasser dazugeben, dass die Schoten bedeckt sind. Das Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden. Die Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Die Tomaten kochendheiss ueberbruehen, haeuten und das Fruchtfleisch in grosse Wuerfel schneiden.
 
Die Butter in einer Kasserolle erhitzen. Das Fleisch hineingeben und auf allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig duensten. Die Tomatenwuerfel in den Topf geben, etwa 3 Minuten mitschmoren, Wasser angiessen. Salzen und mit Pfeffer und dem Paprikapulver wuerzen. Das Fleisch etwa 3O Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt koecheln lassen. Die Okraschoten in einem Sieb abtropfen lassen und unterheben. Das Gericht in etwa 15 Minuten fertiggaren.
 
Einstufung durch die Autorin: Braucht etwas Zeit.
 
Pro Portion 1100 kJ/260 kcal, Zubereitungszeit 1 1/2 Stunden

Quelle

Erika Casparek-Tuerkkan
Tuerkisch kochen / GU

Vorheriges Rezept (1085) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1087)