Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1096

Vorheriges Rezept (1095) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1097)

Osterlamm aus Marzipan

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   MARZIPAN
600 Gramm  Ungehäutete Mandeln
5 Essl. Rosenwasser
600 Gramm  Puderzucker
1 Teel. Bittermandelaroma
    Puderzucker zum Ausrollen
  Etwas  Öl zum Bearbeiten

   GLASUR
250 Gramm  Puderzucker
1   Eiweiß
1 Teel. Zitronensaft

   DEKORATION
    Lebensmittelfarbe in Rot,
    -- Blau, Grün und Gelb
    Bunte Zuckerperlen und
    -- Silberperlen
 

Zubereitung

Reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Mandeln hineinschütten und einmal aufkochen lassen. In ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abschrecken. Die Mandeln häuten, auf Geschirrtüchern ausbreiten und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag die Mandeln zweimal durch die Mandelmühle drehen. In eine große Schüssel geben und mit Rosenwasser, Puderzucker und Bittermandelaroma zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und über Nacht bei Zimmertemperatur durchziehen lassen. Am nächsten Tag die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und die Marzipanmasse noch einmal durchkneten. 300 g zur Seite legen. Die übrige Marzipanmasse halbieren und jede Hälfte in die leicht geölte Lammformhälfte drücken. Marzipan in einer Formhälfte mit etwas Wasser bepinseln, die zweite Hälfte deckungsgleich fest dagegendrücken, damit sich die beiden Hälften gut miteinander verbinden. Das Marzipan an der Unterseite der Form glattschneiden. Dann eine Formhälfte vorsichtig wieder abnehmen. Überstehendes Marzipan abschneiden. Die zweite Formhälfte abnehmen und das Lamm aufrecht hinstellen. Die Nahtstelle mit einem in Öl getauchten Löffelrücken glätten. Das restliche Marzipan noch einmal durchkneten und auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche zu einem Oval von 25x10 cm ausrollen. Auf eine Pappscheibe gleicher Größe legen, damit das Lamm einen guten Stand hat. Für die Glasur Puderzucker mit Eiweiß und Zitronensaft verrühren. Das Marzipanoval dick mit der Glasur bestreichen. Die restliche Glasur in vier Teile teilen: ein Teil weiß lassen, die anderen drei Teile rot, blau und gelb färben. Etwas grüne Lebensmittelfarbe auf eine Palette träufeln und damit das Oval bestreichen, bis sich die Oberfläche leicht grün färbt. Das Lamm in die Mitte des Ovals setzen. Die bunten Glasuren in jeweils eine kleine Spritztülle füllen und kleine Blüten auf das Oval spritzen. Bunte Zuckerperlen in die Mitte der Blüten setzen. Die weiße Glasur in eine kleine Spritztüte füllen und auf den Kopf und Rücken des Lamms kleine Locken spritzen. Ohren und Augen spritzen, die beiden Augen mit Silberperlen hervorheben.
 
*Quelle: Essen & Trinken 3/89 Erfasst von Sylvia Mancini ,AT S. Mancini ,D 30.03.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: S.Mancini ,NO EMail: s.mancini@bluewin.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1095) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1097)