Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1116

Vorheriges Rezept (1115) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1117)

Provencalische Lammschulter mit Schalotten und Champi ...

( 8 Personen )

Kategorien

Zutaten

2 klein. Lammschultern (je ca. 800-
    -- 1000 g)
4   Olivenöl
    Salz und Pfeffer
500   Schalotten
500   Frische Champignons
1   Thymiansträusschen
1   Getrocknete Chilischote
1/4   Kräftiger Rotwein
    Petersilie
 

Zubereitung

Die Lammschultern in Portionsstücke schneiden - vor allem das Schulterblatt wirkt immer sehr groß, aber das liegt an dem großen, flachen Knochen in der Mitte. Die Fleischstücke in einem Schmortopf im heißen Olivenöl rundum anbraten - hier empfiehlt es sich, portionsweise zu arbeiten, damit die Fleischstücke keinen Saft ziehen. Salzen und pfeffern. Inzwischen die Schalotten schälen, die Pilze putzen - nur, wenn sie sehr unterschiedlich sein sollten, größere Exemplare halbieren und sogar vierteln. Die Schalotten unzerteilt lassen. Sobald die Fleischstücke angebräunt sind, die Schalotten zufügen und behutsam bräunen. Zum Schluss die Pilze zufügen, die dann schnell Saft abgeben.
 
Thymian und Chili zufügen, mit Rotwein auffüllen. Den Deckel auflegen,
 
die Temperatur herunterschalten. Das Fleisch auf dem Herd auf sehr mildem Feuer; oder im Backofen bei ca. 150 Grad 1 1/2 Stunden sanft gar schmoren lassen. Vor dem Servieren die Fleischstücke in einer Schüssel anrichten wer keine Knochen mag, kann jetzt das Fleisch auch in großen Stücken auslösen. Die Zwiebeln und Pilze mit einer Schaumkelle herausfischen und um das Fleisch in die Schüssel füllen. Den Schmorsud einkochen und abschmecken, kochend heiß über das Fleisch gießen.
 
Tipp: Dazu schmecken Ölkartöffelchen - möglichst kleine Kartoffeln. In einem Topf in heißem Olivenöl anbraten. Salzen, eine Schöpfkelle Wasser zufügen und unter fest aufliegendem Deckel 20 Minuten garen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1115) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1117)