Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1120

Vorheriges Rezept (1119) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1121)

Ragout vom Lamm

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Scheiben  Lamm aus der Keule
100 Gramm  Butter
1 Bund  Suppengrün
1   Weiße Zwiebel
100 Gramm  Oliven
250 Gramm  Cocktailtomaten
2 Essl. Kapern (oder mehr)
    Thymian, Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Lammfleisch in Würfel (etwas kleiner als Gulasch) schneiden. Suppengrün putzen und sehr fein würfeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen. Das gewürfelte Lammfleisch dazugeben, wenn sich die Poren geschlossen haben, Zwiebel und Suppengrün dazugeben. Salzen, Pfeffern und etwas Thymian dazugeben. 20 Minuten lang in der Butter köcheln laßen. Währenddeßen die Cocktailtomaten halbieren (gegebenenfalls Stielansatz entfernen), die Oliven entsteinen und die Kapern hacken. Während der letzten fünf Minuten zum Ragout geben. Nochmals abschmecken und mit Baguette servieren. Dazu einen vollen, runden Rotwein, am besten aus der Burgundertraube.
 
Ja, es soll soviel Butter sein. Die Butter vermischt sich mit Fleischund Gemüsesaft zu einer köstlichen Sauce. Und wem die 20 Minuten zu kurz erscheinen: Lamm aus der Keule ist in dieser Zeit gar, aber noch wunderbar zart und saftig. Nähme man Fleisch aus der Schulter, müßte man natürlich die Garzeit verlängern.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

inspiriert von einem
Siebeck-Rezept.
Erfaßt von Chris Kurbjuhn

Vorheriges Rezept (1119) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1121)