Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1123

Vorheriges Rezept (1122) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1124)

Reis-Lamm-Schichtcake Biriyani

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   REISSCHICHT
400 Gramm  Basmati-Reis
1   Grüne Chilischote
3 Essl. Pflanzenöl
1 Ltr. Fleischbrühe
30 Gramm  Rosinen
    ; Salz

   FLEISCHSCHICHT
1,2 kg  Mageres Lammfleisch
6 Essl. Bratbutter
2   Zwiebeln
    -- in Ringe
2   Knoblauchzehen
    -- durchgepreßt
1   Ingwerstück
    -- gerieben
1/2 Teel. Muskat
1/2 Teel. Zimtpulver
1 Teel. Garam Masala
1 Prise  Cayennepfeffer
1 Teel. Paprika, edelsüss
250 ml  Joghurt nature
200 ml  Sauerrahm
    ; Salz
1/2 Teel. Safranfäden
250 ml  Fleischbrühe

   MINZSCHICHT
100 ml  Milch
2   Zweiglein Pfefferminz

   GARNITUR
30 Gramm  Mandeln
    -- geschält
30 Gramm  Cashewnüsse
1 1/2 Essl. Öl
 

Zubereitung

Den Reis mehrfach in kaltem Wasser waschen, bis das Wasser nicht mehr trüb ist. Dann 30 Minuten in frischem Wasser einweichen.
 
Chilischote halbieren, entkernen und kleinschneiden.
 
Öl in einem Topf erhitzen und den abgetropften Reis und die Chilischote einige Minute andünsten, mit der Brühe ablöschen. Rosinen dazugeben, würzen und bei kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten ziehen laßen.
 
Lammfleisch in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. 2/3 der Bratbutter in einem Topf zergehen laßen und die Zwiebelringe darin etwa 10 Minuten andünsten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 2 bis 3 Minuten andünsten. Alle Gewürze dazugeben und gut durchrühren. Fleisch dazugeben und so lange rühren, bis das Fleisch die Farbe wechselt. Joghurt und Sauerrahm daruntermischen, salzen und zugedeckt während 45 Minuten schmoren laßen.
 
Die Safranfäden in der heißen Fleischbrühe ziehen laßen, die Brühe nach und nach zum Fleisch gießen.
 
Milch erhitzen, über die Pfefferminzblätter gießen, ziehen laßen.
 
Mit der restlichen Bratbutter eine Cakeform außtreichen. Ein Drittel der Reismenge einfüllen, die Hälfte der eingeweichten Minzblätter darüber verteilen, dann ein Drittel des Fleisches darübergeben, dann wieder Reis, bis alles aufgebraucht ist.
 
Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 20 Minuten backen.
 
Nüsse im heißen Öl goldgelb rösten. Biriyani aus dem Ofen nehmen, stürzen, mit den Nüssen bestreuen und sofort servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Nach: Annabelle 23/95
Erfaßt von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (1122) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1124)