Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1125

Vorheriges Rezept (1124) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1126)

Rezept für Lammkeule

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1   Lammkeule (muss aufgetaut
    -- sein)
    -- 3 saure Äpfel
1   Frische Ananas
2   Bananen
3 Essl. Scharfem Curry
 

Zubereitung

Äpfel, Ananas und Bananen schälen, kleinschneiden und pürieren. Mit Curry (nicht dem aus dem Supermarkt) würzen.
 
Lammkeule soweit wie möglich vom Fett befreien. Mit der Fruchtmasse zusammen in eine (feuerfeste) Schüssel geben, so dass das Fleisch rundherum bedeckt ist. Im Kühlschrank abgedeckt 2 Tage durchziehen lassen.
 
Nach diesem Beizen dieselbe Schüssel im vorgeheizten Ofen bei 160-180 Grad ca. 90 Minuten braten.
 
Die Zeit hängt von der Grösse der Keule ab. Ich habe auch schon mal fast 2 Stunden gebraucht.
 
Das Fleisch wird zart und die Fruchtmasse kann als Beilage verwendet werden.
 
Salz kommt überhaupt nicht vor hier, das ist beabsichtigt.
 
Ich habe das Rezept mehrfach getestet. Wirklich wichtig ist, dass das Fleisch mager ist, sonst entsteht ein unangenehmer Fettgeschmack, der die zarte Säure völlig überdeckt.
 
** Gepostet von Ulrike Jäger Date: 18 Jan 1995
 
Erfasser: Ulrike
 
Datum: 08.03.1995
 
Stichworte: Lamm, Fleisch, Braten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1124) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1126)