Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1217

Vorheriges Rezept (1216) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1218)

Vanilleflammeri

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

4   Eier
3/4 Ltr. Milch
80 Gramm  Zucker
    Oder
5 ml  Natreen-Süsse flüssig
70 Gramm  Speisestärke
2   Vanilleschoten
1 Prise  Salz
 

Zubereitung

Die Eier trennen. Eigelb mit 1/4 l Milch, 40 g Zucker oder 3 ml natreen und der Speisestärke verquirlen. Die restliche Milch in einen Topf geben, die Vanilleschoten aufschlitzen und auskratzen, Mark, Schoten und die Prise Salz in die Milch geben und zum Kochen bringen. Die Schoten herausfischen. Die angerührte Eigelbmischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch rühren, kurz und kräftig aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen. Die Eiweiß mit dem restlichen Zucker oder natreen zu steifem Schnee schlagen. Den Topf mit der Eigelbmasse schlagen. Den Topf mit der Eigelbmasse wieder auf die Kochplatte (oder ganz kleine Gasflamme) stellen, den Eischnee mit dem Schneebesen darunterrühren. Einmal kurz aufkochen lassen.
 
Eine Puddingform von 1 1/2 l Inhalt mit kaltem Wasser ausspülen, die heiße Flammeriemasse einfüllen. Den Flammeri 2 - 3 Std. auskühlen lassen, dann auf einen Teller stürzen und die Form abheben.
 
Dazu paßt Himbeersauce aus pürierten Himbeeren oder man rührt in den noch heißen Pudding die (nicht pürierten) Früchte.
 
,AT Doris u. Helge Walter ,D 15.02.2000 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Doris u. Helge Walter ,NO EMail: Fam.Walter@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1216) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1218)