Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1221

Vorheriges Rezept (1220) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1222)

Vietnamesische Nudelsuppe mit Lamm

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE MARINADE
1 Essl. Kandiszucker
10 Gramm  Ingwer frisch
1   Orange Schale und Saft
4   PfefferkÖrner schwarz
1/2 Teel. Korianderpulver
2   Gewürznelken
4 Essl. Sojasauce
1   Zimtstange
1   Peperoncino rot
200 ml  Wasser

   FÜR DIE SUPPE
3   Lammnierstücke je ca. 120
    -- Gr
20 Gramm  Shitakepilze od. Steinpilze
150 Gramm  Frühlingszwiebeln oder
    -- Lauch
10 Gramm  Ingwer frisch
1 Essl. Butter
1 1/2 Ltr. Gemüsebouillon
200 Gramm  Blumenkohl
150 Gramm  Lattich
120 Gramm  Chinesische Nüdeli
1 Essl. Erdnußöl
    Pfeffer
    Korianderpulver
    Zimt
    Sojasauce
    Salz
 

Zubereitung

20 g Shitakepilze od. Steinpilze - ge
 
Für die Marinade den Kandiszucker zerstoßen, Ingwer schälen, hacken, Orange heiß waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. PfefferkÖrner zerdrücken und zusammen mit Zucker, Ingwer, Orangenschale und- saft, Koriander, den Gewürznelken und der Sojasauce in Pfännchen geben, Zimtstange ganz hineinlegen.
 
Den Peperoncino halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen und die Schote in feine Streifchen schneiden. Die Hälfte davon zur Marinade geben, Rest für die Suppe behalten.
 
Wasser zur Marinade geben, aufkochen lassen, dann zugedeckt 15 Minuten leise kÖcheln und dann abkühlen lassen.
 
Die Lamm-Nierstücke auf eine Platte geben, Marinade darübergießen und das Fleisch im Kühlschrank zugedeckt mindestens 1 Stunde marinieren lassen. Pilze 15 Minuten in warmem Wasser einlegen, dabei das Wasser einmal wechseln. GrÖßere Stücke halbieren.
 
Für die Suppe die Frühlingszwiebeln (oder den Lauch) rüsten und mit dem Kraut in feine Streifen schneiden. Restlichen Ingwer schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Beides in der Butter kurz andämpfen, mit der Bouillon ablÖschen, restliche Peperoncini-Streifen und die gut ausgedrückten Pilze zufügen und die Suppe zirka 15 Minuten kÖcheln lassen.
 
Den Blumenkohl rüsten, waschen und in kleine RÖschen zerschneiden. Lattich waschen, rüsten, in 2 cm breite Streifen schneiden.
 
Blumenkohl zur Suppe geben und weitere 5 Minuten kÖcheln lassen, dann die Nudeln beifügen und diese 6 bis 8 Minuten in der Suppe kochen lassen.
 
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtupfen und im heißen Öl pro Seite 3 bis 5 Minuten braten (soll innen noch rosa sein).
 
Lattisch zur Suppe geben, 1 Minute darin ziehen lassen, in dieser Zeit die Suppe würzen.
 
Suppe in vier Suppenschalen oder- tellern anrichten. Die Fleischstücke schräg in mundgerechte Streifen schneiden und auf die Suppe geben, sofort servieren.
 
Anmerkung: Statt mit Lammfleisch läßt sich diese exotische Suppe auch mit Entenbrust zubereiten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1220) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1222)