Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 1240

Vorheriges Rezept (1239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1241)

Yogurtlu Kebap - Lammfleischspiesse mit Joghurtsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 groß. Zwiebel
1 Teel. ; Salz
750 Gramm  Lammschulter
2 Essl. Olivenoel
4 Scheiben  Graubrot
    -- je 1 1/2 cm dick
5 Essl. Butter; weich
5   Tomaten
450 Gramm  Sahnejoghurt
1 Schuss  ; Salz
 

Zubereitung

Zwiebel reiben, mit Salz verruehren und zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Zwiebelmus durch ein Haarsieb streichen.
 
Fleisch in grosse Wuerfel schneiden, in eine Schuessel geben, mit Oel begiessen. Zwiebelmasse daraufgeben und zugedeckt 60 Minuten marinieren.
 
Brot entrinden, leicht toasten, in Wuerfel schneiden und in eine Schuessel geben. Butter schaumig ruehren, auf die Brotwuerfel geben und diese im auf 75 Grad vorgeheizten Backofen warm stellen.
 
Fleischwuerfel trockentupfen, in grossen Abstaenden auf Spiesse stecken und im vorgeheizten Grill 10 bis 15 Minuten garen. Zwischendurch viermal - keinesfalls mehr! - wenden.
 
Tomaten ueberbruehen, abziehen, entkernen und unter Ruehren so lange garen, bis sie zerfallen sind.
 
Joghurt verruehren und salzen.
 
Brotwuerfel auf eine Platte geben, Fleischspiesse darauf verteilen, mit Tomatenmus bedecken und die Joghurtsauce daraufgiessen.
 
Eva-D. Bilgic: Mit kebap ist hier einfach Roestfleisch allgemein bezeichnet, und yogurtlu heisst "mit Joghurt".
 
Also: Roestfleisch mit Joghurt oder Lammspiesse mit Joghurtsauce

Quelle

Gepostet: Joachim M. Meng
05.07.1995

Vorheriges Rezept (1239) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1241)