Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 130

Vorheriges Rezept (129) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (131)

Gaeste/Dessert: Griessflammeri mit Sauerkirschen

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 Ltr. Milch
1 groß. Stueck Zitronenschale
2   Zimtstangen
200 Gramm  Zucker
1 Prise  Salz
60 Gramm  Griess
4   Eier; getrennt
4 Teel. Zitronensaft
2 Pack. Vanillinzucker
1 1/2 kg  Sauerkirschen
400 Gramm  Zucker
 

Zubereitung

Milch mit der Zitronenschale, den Zimtstangen, Zucker und der Prise Salz aufkochen. Zitronenschale und Zimtstangen herausnehmen, den Griess einstreuen und unter staendigem Ruehren bei milder Hitze in etwa 15 Minuten ausquellen lassen. Waehrend der Griess abkuehlt, das Eiweiss steif schlagen.
 
Den Griessflammeri unter Ruehren fast ganz erkalten lassen, dann Eigelb, Zitronensaft und Vanillinzucker unterschlagen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterziehen. Die Sauerkirschen waschen, entsteinen und mit 1/4 l Wasser und Zucker rund 10 Minuten kochen.
 
Kalt zum Flammeri reichen.
 
Pro Portion: ca. 3 g Eiweiss, 2 g Fett, 36 g Kohlenhydrate 771 Joule (184 Kalorien)
 
: Kalte Kueche, essen & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr

Quelle

und TB

Vorheriges Rezept (129) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (131)