Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 141

Vorheriges Rezept (140) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (142)

Gebratene Lammkeule nach Kaschmirar

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 1/2 kg  Lammkeule
1 Essl. Frischer Ingwer
4   Knoblauchzehen
3 Teel. Salz
1 Teel. Kreuzkümmel
1 Teel. Kurkuma
1/2 Teel. Schwarzer Pfeffer
1/2 Teel. Zimt
1/2 Teel. Kardamom
1/4 Teel. Nelkenpulver
1/2 Teel. Chilipulver
2 Essl. Zitronensaft
180 ml  Joghurt
2 Essl. Blanchierte Mandeln
2 Essl. Blanchierte Pistazien
3 Teel. Honig
    Eventuell 1/4 Tl Safran
 

Zubereitung

Die Lammkeule gut entfetten und mit dem Messer der Fleisch einschneiden. Den kleingeschnittenen Ingwer, die zerdrückten Knoblauchzehen und die Gewürze mit dem Zitronensaft mischen. Mit diese Mischung das Fleisch ein- reiben und in eine feuerfeste Form geben. Die blanchierten und geschälten Mandeln und Pistazien mit dem Mixstab zerkleinern und mit dem Joghurt (und dem Safran) vermischen (nicht mit dem Mixstab!) und über das gewürzte Fleisch geben. Zum Schluß noch den Honig darübergeben und die Lammkeule mindestens 2 Tage marinieren. Den Ofen auf 230°C vorgeheizten und die Keule eine halbe Stunde braten. Dann auf 170°C herunterschalten und noch circa 30 Minuten pro Pfund Fleisch weiterbraten. Dazu Reis servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (140) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (142)