Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 191

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)

Gemuese-Lammhack-Rolle in Papier

( 10 Vorspeisen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Gemuese; z.B. Kohlrabi,
    -- Zucchini, Moehren oder
    -- Fenchel
    ; Salz
1/2   Zitrone

   FUELLUNG
3   Tomaten
1 Bund  Glatte Petersilie
2   Knoblauchzehen
100 Gramm  Schafkaese
500 Gramm  Lammhackfleisch; oder
    -- gemischtes Hackfleisch
1   Ei
1 Essl. Korianderkoerner
    ; Pfeffer
    Fett; fuer das
    -- Butterbrotpapier
 

Zubereitung

Das Gemuese putzen, abspuelen und in duenne Scheiben schneiden (am besten mit dem elektrischen Allesschneider). In kochendes Salzwasser geben (bei Fenchel noch den Saft einer halben Zitrone dazu), einmal aufkochen, abgiessen, mit kaltem Wasser abspuelen und abtropfen lassen.
 
Fuer die Fuellung: Die Tomaten ueberbruehen und haeuten. Tomaten entkernen und wuerfeln. Die Petersilie abspuelen, trockentupfen und hacken. Den Knoblauch abziehen. Den Schafkaese zerkruemeln. Hackfleisch, Ei, zerdrueckten Knoblauch, Schafkaese, Tomaten und Petersilie vermengen. Mit zerstossenem Koriander, Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen.
 
Acht Stuecke festes Butterbrotpapier mit Fett bestreichen. Die Gemuesescheiben portionsweise nebeneinander auf vier Papierstuecke legen und die Hackfuellung daraufgeben. Jeweils mit dem Papier zu einer gefuellten Gemueserolle formen. In je ein weiteres Stueck Papier einrollen und die Enden fest zusammendrehen. Auf dem Rost im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten garen.
 
Naehrwerte: pro Portion ca. 185 Kalorien, 13 g Fett

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (190) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (192)