Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 224

Vorheriges Rezept (223) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (225)

Gespickte Lammkeule mit Folienkartoffeln

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Lammkeule; a ca. 1 1/2 kg
    -- (Knochen bereits
    -- ausgeloest)
1/2 Ltr. Buttermilch
5 Streifen  TK-Selchspeck
100 Gramm  Gorgonzola
3   Knoblauchzehen
10   Wacholderbeeren
    Salz, Pfeffer
    Olivenoel zum Braten
3 Essl. Rotweinessig
1/2 Teel. Zerstossener Rosmarin
1/2 Teel. Estragon
1/2 Teel. Thymian
6 Essl. Olivenoel
6 Essl. Weinbrand
125 ml  Rotwein

   FOLIENKARTOFFELN
8 mittl. Mehlige Kartoffeln
1/4 Ltr. Sauerrahm
1 groß. Bund Schnittlauch
3   Knoblauchzehen
1 Teel. Senf
1 Teel. Rotweinessig
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Lammkeule in eine grosse Schuessel geben, mit Buttermilch uebergiessen,ca 2 Std.durchziehen lassen. Rotweinessig in einer kleinen Pfanne erhitzen (Essig darf nicht kochen), Rosmarin, Estragon, Thymian dazugeben. Vom Herd nehmen und abkuehlen lassen, 6 EL Olivenoel einruehren.
 
Das in Buttermilch eingelegte Fleisch mit Kuechenpapier trockentupfen. Lammkeule mit den tiefgekuehlten Speckstreifen spicken und wuerzen. In die Keule kleine Schnitte schneiden und die Wacholderbeeren hineinstecken. Gorgonzola mit gepresstem Knoblauch zu einer Paste verruehren und das Innere der Lammkeule damit bestreichen. Lammkeule zusammenrollen und mit Kuechengarn zusammenbinden. In einer Pfanne Olivenoel erhitzen und die Lammkeule rundum scharf anbraten.Angebratene Lammkeule in einen Braeter legen und das Fleisch mit der vorbereiteten Rotweinmarinade bestreichen. Restliche Marinade mit dem Rotwein und dem Weinbrand verruehren. Lammkeule im auf 200 Grad vorgeheizten Rohr eine gute Stunde braten. Waehrenddessen immer wieder mit der Marinade bestreichen.
 
Kartoffeln waschen und in Alufolie wickeln und im Rohr neben dem Bratentopf garen. Gegen Ende der Bratzeit die Hitze verringern und die Lammkeule noch etwa 15 Minuten im abgeschalteten Rohr rasten lassen. Fuer die Schnittlauchsauce den fein geschnittenen Schnittlauch mit gepresstem Knoblauch, Sauerrahm, Senf, Essig, Salz und Pfeffer verruehren.
 
Spagat von der Lammkeule entfernen und diese in Scheiben schneiden. Folienkartoffeln aufschneiden und die Schnittlauchsauce daruebergiessen.
 
Waltraud Halsegger, 8650 Kapfenberg am 7. November 2000

Quelle

ORF-frisch gekocht
ist halb gewonnen

Vorheriges Rezept (223) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (225)