Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 31

Vorheriges Rezept (30) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (32)

Biryani-Safranreis mit Lamm

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

    ; Muskat
    ; Salz
1   Zimtstange
1 Pack. Safran
250 Gramm  Basmati- oder Langkorn-Reis
1   Knoblauchzehe
15 Gramm  Frischer Ingwer
500 Gramm  Lammkeule o. Knochen
2 Essl. Öl
1/2 Teel. Kreuzkümmel
    -- gemahlen
1/2 Teel. Kardamom
1/2 Teel. Nelken
1/2 Teel. Chilipulver oder
2 Essl. Curry
1 Teel. Hühnerbrühe Instant
4 Essl. Vollmilch-Joghurt
4 Essl. Kondensmilch
1 Essl. Cashewnuss
1 Essl. Pistazienkerne
1 Essl. Mandelstifte
1 Essl. Rosinen
2 Teel. Butter/Margarine
3   Lauchzwiebeln
 

Zubereitung

1. 1/2 l Wasser, Salz und Safran aufkochen. Reis zufügen und offen 8-10 Minuten kochen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Öl erhitzen. Fleisch Darin portionsweise rundherum braun anbraten.
 
2 . Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel und Kardamom kurz mit anrösten. Mit Salz, Nelken, Chili und Muskat würzen. Zimt zufügen. Mit 200 ml Wasser ablöschen. Brühe zufügen und aufkochen. Joghurt und Milch Einrühren und alles ca. 15 Minuten schmoren.
 
3. Hälfte Reis in eine feuerfeste Form geben. Fleisch mit dem Fond Darauf verteilen. Rest Reis daraufgeben. Zugedeckt im heißen Backofen E-Herd: 200GradC/ Umluft: 175GradC/Gas: Stufe 3 ca. 20 Minuten schmoren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe Schneiden.
 
4. Cashewnüsse und Pistazien halbieren. Mit Mandeln und Rosinen in 1 TL heißem Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen. 1 TL Fett in die Pfanne geben, Lauchzwiebeln 1-2 Minuten dünsten.
 
Biryani anrichten, mit Lauchzwiebeln und Nußmischung bestreuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
kochen und genießen

Vorheriges Rezept (30) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (32)