Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 312

Vorheriges Rezept (311) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (313)

Kursächsische Lammsuppe mit Bohnen (Schuhbeck)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Lammknochen
300 Gramm  Kalbsknochen
1   Möhre
1 Stück  Sellerie
1   Knoblauchzehe
1   Lauchstange
3   Wacholderbeeren
1 Zweig  Thymian
1 Teel. Pfefferkörner
    Salz
250 Gramm  Lammschulter (gehackt)
2   Eiweiss
200 Gramm  Bohnen, feine grüne
4   Kirschtomaten
200 Gramm  Lammfilet
    Kerbel zum Garnieren
 

Zubereitung

Lamm- und Kalbsknochen abspülen und in einen großen Topf geben. Möhren und Sellerie schälen, beides grob zerschneiden und zufügen. Den Knoblauch schälen. Den Lauch putzen, waschen, in Stücke schneiden und mit dem Knoblauch in den Topf geben. Wacholderbeeren, Thymian, Pfefferkörner und wenig Salz untermischen und mit 1 1/2 l Wasser auffüllen. Langsam aufkochen und 1 1/2 Std. köcheln, dabei immer wieder abschäumen. Die Brühe durch ein Sieb geben, wieder in den Topf füllen und auf 1 l reduzieren. Dann kräftig abschmecken und kalt werden laßen. Das gehackte Lammfleisch mit dem Eiweiss verrühren. Die Mischung in die Brühe geben und unter Rühren aufkochen. Ohne Deckel etwa 30 Min. ziehen laßen, bis die Brühe ganz klar geworden ist. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen und aufkochen. Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser zehn Min. garen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen laßen. Die Kirschtomaten waschen und vierteln, den Kerbel gut abbrausen und gut trockenschütteln. Lammfilet in sehr feine Scheiben schneiden und mit den Bohnen und den Kirschtomaten in vier Tellern verteilen. Mit der kochenden Brühe übergießen. Mit Kerbel garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Alfons Schuhbeck

Vorheriges Rezept (311) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (313)