Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 389

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)

Lamm mit Broccoli und Grünem Pfeffer

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

300   Lammfleisch
    -- (ausgelöster
    -- Rücken oder Keule) oder
    Rinderfilet
1   Speisestärke
2   Schalotten
1-2   Rote Chilischoten
1   Ingwerwurzel
1-2   Knoblauchzehen
1   Zitronengrasstängel
1   Finger Krah Chai
    -- (Fingeringwer)
2   Grüne, frische
    -- Pfefferbeeren
2   Öl
1   Rote Currypaste
1   Brauner Rohrzucker
    -- (gehäuft)
200 ml  Brühe (circa)
2   Fischsauce
1-2   Zitronensaft
    Kaffirzitronenblätter
 

Zubereitung

2 Handvoll Broccoliröschen (oder eine -- Handvoll anderer Gemüse, -- zum Beispiel Streifen -- von Bambussprossen, -- Zucchinischeiben, --Paprikastreifen etc.) 2 Zweige (-3) Thaibasilikum =========== ===========QUELLE======================
 
WDR-Servicezeit 07.02.03 -- Martina Meuth und Bernd
-- Neuner-Duttenhofer -- Erfasst *RK* 07.02.03 von -
- Ulli Fetzer Neben einem Gericht mit viel Sauce gehört bei einem Thaimenü auch eines mit wenig Sauce auf den Tisch, das also eher trocken gehalten ist - die Abwechslung ist für die Thais extrem wichtig. Übrigens: Auch mit Rind schmeckt dieses Gericht prima.
 
Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben auf mundgerechtes Format, etwa in fingerbreite Streifen zuschneiden. Mit einem Hauch Stärke überpudern und sie gut einmassieren.
 
Schalotten in Halbringe schneiden, Chilischote (nach Belieben entkernt), Ingwer und Knoblauch würfeln. Zitronengras in feine Scheibchen schneiden. Fingeringwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Pfefferkörner von den Rispen streifen.
 
Das Öl im Wok erhitzen, zuerst das Fleisch darin anrösten, die Currypaste zufügen und unter Rühren braten. Schließlich Schalotten, Ingwer, Knoblauch, Fingeringwer zufügen und mitbraten. Mit Zucker bestreuen, sekundenkurz karamellisieren lassen und sofort mit Wasser oder Brühe ablöschen. Aufkochen, mit Fischsauce und Zitronensaft würzen.
 
In diese duftende Sauce die blanchierten Broccoliröschen (oder das andere Gemüse) geben. Eine Minute sanft ziehen lassen, die Basilikumblätter und haarfein geschnittene Kaffirzitronenblätter unterrühren. Die Sauce nochmals säürlich abschmecken und servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (388) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (390)