Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 451

Vorheriges Rezept (450) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (452)

Lammbouillon mit Sherry

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Bund  Suppengruen
3   Knoblauchzehen
1   Rote Zwiebel
4   Nelken
3   Lorbeerblaetter
1 Teel. Weisse Pfefferkoerner
3 Essl. Olivenoel
750 Gramm  Lammschulter (mit Knochen)
450 ml  Sherry (medium)
    ; Salz und Pfeffer
1 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Das Suppengruen putzen und in grobe Stuecke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und halbieren. Die Zwiebel quer halbieren und die Nelken in die Zwiebelhaelften stecken. Die Lorbeerblaetter mehrmals einschneiden, damit sie mehr Aroma abgeben. Suppengruen, Knoblauch, Zwiebel und die Gewuerze in einem grossen Topf im Oel kraeftig anroesten. Das Lammfleisch 400 ml Sherry und zwei Liter kaltes Wasser zugeben. Alles langsam im offenen Topf aufkochen. Zwischendurch die Bruehe mehrmals abschaeumen. Anschliessend abgedeckt etwa eine Stunde 30 Minuten kochen.
 
Fleisch herausnehmen. Die Bruehe durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb giessen und abkuehlen lassen. Das Suppengruen und die Gewuerze entfernen. Das Fleisch vom Knochen loesen und eventuell Fett abschneiden. Fleisch wuerfeln. Die Bruehe entfetten, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Die Fleischwuerfel in der Bruehe erwaermen. Die Petersilie abspuelen, trockentupfen, hacken und auf die Bouillon streuen.
 
Dazu Blaetterteig-Gebaeck.
: Blaetterteig-Gebaeck koennen Sie ganz einfach selber machen. Eine Scheibe TK-Blaetterteig auftauen lassen und laengs in etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa fuenf Minuten backen.
 
Naehrwerte: pro Portion ca. 330 Kalorien, 6 g Fett

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (450) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (452)