Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 453

Vorheriges Rezept (452) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (454)

Lammbraten.

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Lamm-Hinterviertel
    ; Salz
1   Zwiebel
1 klein. Möhre
1 Scheibe  Schwarzbrotrinde
    Pfefferkörner
1   Lorbeerblatt
60 Gramm  Butter
    Knochenbrühe
 

Zubereitung

Aus dem Hinterviertel eines Lammes löst man den Knochen aus, reibt es mit Salz ein, legt es in eine Bratpfanne, gibt 1 in Scheiben geschnittene Zwiebel, 1 kleine gelbe Rübe, 1 Stückchen Schwarzbrotrinde, einige Pfefferkörner und 1 Lorbeerblatt dazu, begießt den Braten mit 6 dkg angebräunter Butter, stellt ihn in die heiße Bratröhre und brät ihn bei gleichmäßigem Feuer unter öfterem Begießen gar. Nachdem der Braten auf beiden Seiten schön braun gebraten, zerlegt man ihn, drückt die Stücke in die vorgewärmten Fleischgläser, läßt die Jus in der Pfanne mit etwas Knochenbrühe loskochen, passiert sie, gießt sie über das Fleisch und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad.
 
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 23. Mai 2000
 
,AT Sabine Becker ,D 23.05.2000 ,NI ** ,NO Gepostet von: Sabine Becker ,NO EMail: frosch@seerose.kristall.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (452) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (454)