Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 455

Vorheriges Rezept (454) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (456)

Lammbraten auf Französische Art (Saftig)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

    Zutaten siehe Anleitung
 

Zubereitung

1x Lammkeule oder -schulter ohne Knochen an der Stelle, wo der Knochen war, mit Provencekraeutern oder ersatzweise nur mit Rosmarin (jeweils etwa einen halben Teeloeffel voll) gleichmaessig ausfuellen. Danach fuellt man den gesamten Hohlraum mit Knoblauchzehen aus und schliesst den Riss mit z. B. Rouladenpiekern. Dann den Braten, ohne weitere Zutaten, in eine Auflaufform oder Jenaer Glas legen und mit dem Deckel verschließen. Bei 80ø !!! 7 Stunden !!! garen, ohne zu wenden. Dazu Kartoffelpueree, wobei mit etwas Knoblauch, Muskat und pro Person - ca. 100 ml Olivenöl statt Milch zum Anrühren verwendet wird. Dazu Blattspinat mit ebenfalls etwas Knoblauch, Muskat und Olivenöl. Der Graten wird zwar nicht knusprig, aber durch die lange Garzeit schmeckt man die Wuerze bis in die letzte Faser! Das Rezept hoerte ich ueber Radio France und es soll aus dem Sueden Frankreichs kommen. Wohl bekomms! Mir hat es bislang immer vorzueglich gemundet!
:Stichworte : Lamm
:Stichworte : Feiertag
:Energie : 0 kcal
:Quelle : Kuechentipps
:Quelle : Michael Staib
:Erfasser : *RK* 27.03.02 von
:Letzte Aender. : 29.11.2002
:Fingerprint : 24447984,-2010102044,Kalorio

Quelle

Kuechentipps
Michael Staib
Erfasst von *RK* 27.03.02

Vorheriges Rezept (454) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (456)