Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 461

Vorheriges Rezept (460) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (462)

Lammbraten mit Kalter Joghurtsauce

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LAMMBRATEN MIT KALTER JOG
1200   Lammkeule
    -- entbeint, in Form
1   Knoblauchzehe
1 Teel. Salz
1/2 Teel. Pfeffer
1 Teel. Oregano
    -- getrocknet
1/2 Teel. Thymian
    -- getrocknet
2 Essl. Butterschmalz

   JOGHURTSAUCE
500 Gramm  Sahnejoghurt
1   Knoblauchzehe
2   Zitronen
    -- Saft
1 Bund  Zitronenmelisse
    Salz
    Cayennepfeffer
 

Zubereitung

1200 Lammkeule; entbeint, in Form gebunden
 
1. Den backofen auf 200 oC vorheizen, Knoblauch pellen und zerdrücken, mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern vermischen. Den Lammbraten mit der Gewürzmischung einreiben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch hineingeben und von allen Seiten goldbraun anbraten.
 
2. Den LAmmbraten im Backofen auf dem Rost über der Fettpfanne 80 bis 90 Minuten garen. Danach das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln (blanke Seite nach innen) und warmhalten. Es sollte mindestens noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen, damit sich der Fleischsaft im Braten gut verteilt.
 
3. Für die Joghurtsauce den Knoblauch hacken. Zitronenmelissee in feine Streifen schneiden, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen. Joghurt mit Knoblauch, Zitronenmelisse und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Sauce evtl. mit ein wenig Mineralwasser verdünnen und zum aufgeschnittenen Lammbraten servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Lukullus
gepostet von
Jrg Weinkauf

Vorheriges Rezept (460) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (462)