Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 488

Vorheriges Rezept (487) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (489)

Lammcurry in Mandelsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LAMMCURRY IN MANDELSAUCE
1 kg  Lammfleisch, aus der Keule
1 Döschen  Safran
200 Gramm  Joghurt, Salz
2 Essl. Heißes Wasser
3 Essl. Butterschmalz
2   Zwiebeln
1 Essl. Knoblauch, feingehackt
1 Essl. Ingwer, feingehackt
1 1/3 Essl. Currypulver, Pfeffer
50 Gramm  Mandeln, geschält und -
    -- gema
    Frische Minze, stern 32/94
 

Zubereitung

Frische Minze, stern 32/94 - Erf
 
Instructions:
 
Je nach Appetit reicht das Gericht auch für die anderthalbfache Anzahl von Portionen.
 
Am Vortag das Fleisch in gulaschgroße Würfel schneiden und mit folgender Marinade vermischen: Safran im heißen Wasser auflösen und mit Joghurt und Salz verrühren. Die Fleischwürfel damit gut einreiben. Im Kühlschrank k durchziehen lassen.
 
In einem breiten Topf das Butterschmalz erhitzen. Fleischwürfel abtropfen lassen, Marinade beiseite stellen. Portionsweise anbraten, jeweils aus dem Topf nehmen. Wenn alles Fleisch angebraten ist, kommt es wieder in den Topf zurück. Dann die feingewürfelten Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer zufügen. Mit Currypulver bestäuben, salzen und pfeffern.
 
Die Mandeln unter die Joghurtmarinade rühren, diese mit einem Schuss Wasser verdünnen und zum Fleisch geben.
 
Zugedeckt bei milder Hitze etwa eine Stunde garziehen lassen. Falls dabei zuviel Flüssigkeit verdampft, etwas Wasser nachgießen. Die Sauce sollte dicklich wie eine Gulaschsauce sein.
 
Zum Schluß reichlich feingeschnittene Minzeblätter darüberstreuen.
 
Dazu schmeckt duftiger Basmatireis.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (487) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (489)