Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 502

Vorheriges Rezept (501) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (503)

Lammeintopf mit Graupen und Geschmorten Schalotten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LAMMEINTOPF
100 Gramm  Durchwachsener Speck
20 ml  Rapsöl
    Salz
80 Gramm  Schalotten, in Streifen
150 Gramm  Karotten, in Würfel
    -- geschnitten
150 Gramm  Lauch, in Würfel
    -- geschnitten
150 Gramm  Perlgraupen
    Pfeffer
200 ml  Weisswein
1 1/2 Ltr. Lammfond

   SCHALOTTEN
40 Gramm  Zucker
200 ml  Rotwein
50 ml  Balsamico-Essig
800 ml  Portwein
    Gewürznelken
1/2   Zimtstange
  Einige  Thymianzweige
  Einige  Rosmarinzweige
600 Gramm  Schalotten, geschält

   EINLAGE
400 Gramm  Lammrückenfilet
1   Gelbe Zucchini
1   Grüne Zucchini
1/2 groß. Rote Paprikaschote
1/2 groß. Gelbe Paprikaschote
20 ml  Rapsöl
    Salz, Pfeffer
  Einige  Rosmarinzweige
  Einige  Thymianzweige
2 Essl. Knoblauch, gehackt
1 Essl. Petersilie, gehackt
 

Zubereitung

. Speck in Streifen schneiden und im Rapsöl kross anbraten. Schalottenstreifen, Karotten- und Lauchwürfel dazugeben, mit anbraten, aber nicht braun werden lassen. Graupen dazugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, mit Weisswein ablöschen und Fond angiessen. Gemüse zusammen mit den Graupen 30 bis 45 Min. köcheln lassen.
 
2. In der Zwischenzeit für die Schalotten Zucker hellbraun karamellisieren, mit Rotwein, Essig und Portwein ablöschen. Den Sud mit Nelken würzen, Zimtstange, Thymian- und Rosmarinzweige dazugeben. Schalotten in die Flüssigkeit geben und zugedeckt bei niedriger Hitze weich schmoren. Den Sud etwas einkochen lassen.
 
3. Lammrückenfilet von Häuten und Sehnen befreien und in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden.
 
4. Zucchini längs halbieren und in breite Scheiben schneiden. Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
 
5. Lammfleisch im Rapsöl anbraten. Kräuterzweige, Zucchini und Paprikaschoten dazugeben, kurz mit anbraten. Knoblauch dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer würzen.
 
6. Kräuterzweige aus der Fleisch-Gemüse-Mischung und aus den Schalotten nehmen. Zimtstange ebenfalls entfernen. Fleisch zusammen mit dem Gemüse und den Schalotten als Einlage in den Eintopf geben.
 
7. Kurz vor dem Servieren Petersilie unter den Eintopf heben.
 
Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden Weinempfehlung: Ein trockener Grauburgunder aus Rheinhessen.
 
http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/geniess en/rezepte/25869/index.html
 
,AT Christina Philipp ,D 27.11.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Geniessen auf gut
deutsch,
Lammeintopf,
3sat 27.11.2001;
Rezept von Johann Lafer
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (501) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (503)