Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 532

Vorheriges Rezept (531) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (533)

Lammfilet in Quarkteig

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   TEIG
200 Gramm  Mehl
200 Gramm  Magerquark
200 Gramm  Butter
1 Prise  Salz
4   Lammfilets
    Butterschmalz
    Salz
    Pfeffer
250 Gramm  Blattspinat
1   Knoblauchzehe
20 Gramm  Butter
    Muskat
100 Gramm  Kalbsbrät
2 Essl. Crème fraîche
2   Eier
 

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig mit dem Handrührgerät verkneten. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Min. ruhen lassen. Lammfilets in erhitztem Butterschmalz auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7 - 9 rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den gewaschenen Spinat mit der durchgepreßten Knoblauchzehe und Butter solange auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen lassen. Anschließend etwas ausdrücken. Kalbsbrät, Crème fraîche und 1 Ei unter den Spinat mischen, abschmecken. Den Teig vierteln und ausrollen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Zuerst jeweils 1/4 von der Spinatmasse darauf verteilen, darauf ein Lammfilet legen. Den Teig mit Filet aufrollen, die Teigränder fest zusammendrücken. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit dem restlichen Ei bepinseln. Goldbraun backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u., 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 35 Minuten Dazu schmeckt gemischter Blattsalat. 151 g Eiweiß, 298 g Fett, 161 g Kohlenhydrate, 17307 kJ, 4131 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (531) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (533)