Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 554

Vorheriges Rezept (553) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (555)

Lammfilets in Kraeuterhefeteig

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6   Lammfilets a 50 g
3 groß. Zwiebeln; fein geschnitten
1   Knoblauchzehe; fein
    -- geschnitten
1 Teel. Sambal Manis
1 Zweig  Rosmarin
1 Essl. Tomatenmark
1/4 Ltr. Kraeftige Fleischbruehe
250 Gramm  Mehl
1/2   Hefewuerfel
125 ml  Lauwarmes Wasser
2 Essl. Kraeuter de Provence
1   Eigelb
3 Essl. Milch
    ; Salz, Pfeffer
    Olivenoel
 

Zubereitung

Die Lammfilets von allen Seiten pfeffern und salzen, in Olivenoel rundum goldbraun braten.
 
Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. In derselben Pfanne Zwiebeln, Knoblauch mit etwas Olivenoel dunkel roesten. Mit Fleischbruehe auffuellen, Tomatenmark, Sambal Manis und den fein gehackten Rosmarin dazugeben. Die Fluessigkeit einkochen lassen.
 
Fuer den Teig Hefe im Wasser aufloesen und zum Mehl geben. Ebenfalls 1 EL Olivenoel und eine Prise Salz zugeben. Alles miteinander vermengen und zu einem Teig kneten.
 
Diesen an einem warmen Ort, vor Zugluft geschuetzt, ca.30 Min.gehen lassen. Teig ausrollen, mit 1 EL Kraeutern bestreuen. Ca.10 cm grosse Quadrate ausschneiden und mit der Zwiebelpaste bestreichen. Darauf die Lammfilets legen und einwickeln. Alles ca.30 Min.ruhen lassen.
 
Ofen auf 170 Grad vorheizen.Teigtaschen 15 Min.backen. Dann mit in Milch verquirltem Eigelb bestreichen, mit den restlichen Kraeutern bestreuen. Nochmals 5 Min.backen. Dazu passt Ratatouille.

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (553) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (555)