Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 675

Vorheriges Rezept (674) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (676)

Lammkeule mit Anissoße und Gefüllte Tomaten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LAMMKEULE MIT ANISSO-E UN
1 1/2 kg  Lammkeule
200 Gramm  Rote Zwiebeln
2 Essl. Knoblauchöl
1/2 Bund  Thymian
100 ml  Anisschnaps
400 ml  Fleischbrühe
    -- Instant
1 Teel. Anissamen
4 groß. Tomaten
2 Essl. Parmesankäse
    -- gerieben
3 Essl. Paniermehl
    Salz
    Pfeffer
    Fett für die Form
    Butterflöckchen
2 Essl. Soßenbinder
    -- dunkel
 

Zubereitung

Lammkeule waschen und trockentupfen. Zwiebeln pellen und achteln. Öl im Bräter erhitzen und die Keule darin von allen Seiten braun anbraten. Zwiebeln zufügen und anbraten.
 
Thymian waschen und die Hälfte der Zweige zufügen. Mit Anisschnaps und Brühe ablöschen, Anissamen zufügen. Das Ganze im vorgeheizten Ofen etwa 1 1/2 Stunden garen. Zwischendurch die Keule mit Bratenfond begießen.
 
Von den übrigen Thymianzweigen die Blättchen abstreifen. Tomaten waschen und einen Deckel abschneiden. Deckel zum Bratenfond geben. Käse, Paniermehl und Thymianblättchen mischen.
 
Schnittfläche der Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen. Käsemischung arauf häufen. Tomaten in eine gefettete feuerfeste Form setzen und mit Butterflöckchen belegen. 10 Minuten in Ofen überbacken.
 
Lammkeule warm stellen. Bratenfond durchsieben, aufkochen und den Soßenbinder einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Keule tranchieren und mit Anissoße und Tomaten servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (674) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (676)