Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 687

Vorheriges Rezept (686) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (688)

Lammkeule mit Kapernsauce

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Lammkeule (knochen vom
    ; Metzger auslösen laßen)
1 Bund  Glatte Petersilie
1 Teel. Thymian (getrocknet)
60 Gramm  Kapern (aus dem Glas)
2 Teel. Zitronensaft
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
2   Knoblauchzehen
250 Gramm  Sellerie
200 Gramm  Zwiebeln
1 1/2 Ltr. Brühe
1 Bund  Schnittlauch
125 ml  Trockener Weißwein
200 Gramm  Crème fraiche
3 Essl. Helles Saucenbindemittel
1 Prise  Zucker
 

Zubereitung

Das Fleisch von Sehnen und Fett befreien. Die gewaschene und gut getrocknete Petersilie grob hacken und zusammen mit Thymian, der Hälfte der abgetropften Kapern und dem Zitronensaft mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Die Lammkeule innen mit der Kräuterpaste einstreichen. Das Fleisch zusammenklappen und mit Fleischfaden zusammenbinden. Das Fleisch außen mit Salz, Pfeffer und dem durchgepreßten Knoblauch einreiben. Den Sellerie schälen, waschen und grob zerteilen. Die Zwiebeln pellen und vierteln. Den Sellerie und die Zwiebeln mit der Brühe zum Kochen bringen. Die Lammkeule in die kochende Brühe legen, die Hitze herunterschalten. Das Fleisch zugedeckt 50-60 Minuten garen. Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Den Schnittlauch kleinschneiden. 1/4 l Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen. Den Wein und Crème fraiche dazugeben, verrühren und zum Kochen bringen. Das Saucenbindemittel einstreuen und aufkochen laßen. Die Sauce mit den restlichen Kapern, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Schnittlauch hineingeben. Die Lammkeule in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren
 
*Quelle: Das Kochbuch (E&T) Erfaßt von Sylvia Mancini
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (686) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (688)