Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 827

Vorheriges Rezept (826) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (828)

Lammpilaff

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Mageres Lammfleisch
    -- (Schulter oder Schlegel)
2   Zwiebeln
2 Essl. Olivenöl
    Tomatenmark
500 ml  Bouillon
    Pfeffer & Salz
500 Gramm  Grüne Bohnen
200 Gramm  Naturreis
    Salzwasser
2 Essl. Butter
    Safran
 

Zubereitung

1. Das Lammfleisch von Fett und Sehnen befreien und in gleichmäßige Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und feinhacken.
 
2. Das Öl in einer großen Kaßerolle erhitzen, Fleisch und Zwiebelwürfel darin anbraten.
 
3. Tomatenmark, mit etwas Wasser verrührt, zugeben, die restliche Flüßigkeit durchrüren und angießen, das Ganze zugedeckt bei milder Hitze ca. 20 Minuten garen.
 
4. Die Bohnen putzen, waschen und abtrocknen. Mehrmals quer teilen und zum Fleisch geben.
 
5. Das Gericht weitere 10 Minuten garen laßen und vom Herd nehmen.
 
6. Das Salzwasser aufkochen, den Reis einrühren und zugedeckt bei milder Hitze 15 Minuten ausquellen laßen, den Reis abgießen und abtropfen laßen.
 
7. Die Butter in einem Topf zerlaßen und mit Safran überstäuben. Den Reis einrühren und anschließend das Fleisch.
 
8. Das Gericht zugedeckt bei milder Hitze nochmals etwa 15-20 Minuten garen und direkt im Topf servieren.
 
Dazu gibt es dünnes Fladenbrot und Gurkensalat.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Max Thiell

Vorheriges Rezept (826) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (828)