Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 858

Vorheriges Rezept (857) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (859)

Lammrücken a la Palozen

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   LAMMRÜCKEN A LA PALOZEN
800 Gramm  Lammrücken
2   Eier
    Salz, schwarzer Pfeffer
4   Knoblauchzehe
1   Grüne Paprikaschote
2 Teel. Paprikapulver (edelsüß)
1/2 Teel. Rosmarin
2   Frühlingszwiebeln
1 Bund  Petersilie
2   Zwiebeln
1   Tomate
2 groß. Karotten, halbiert
2   Weiße Rübchen
4 Scheiben  Durchw. Räucherspeck
300 ml  Wasser
100 Gramm  Butter
4 Scheiben  Weißkohl (dick), Nach
    -- NORDTE
 

Zubereitung

Beim Schlachter das Lammfilet vom Knochen lösen lassen. Bereiten Sie im Mixer ein Püree aus Eiern, edelsüßem Paprika, der Hälfte der Knoblauchzehen und zerkleinerter grünen Paprikaschote.
 
Schneiden Sie das Lammrückenfilet so auf, daß Sie eine Füllung einlegen und den Braten anschließend zusammenrollen können. Teilen Sie zwei daumendicke Fleischscheiben vom Filet ab. In der Mitte des aufgeschnittenen Filets das vorbereitete Püree verstreichen. Darauf die beiden Fleischscheiben legen. Zwischen diese Scheiben legen Sie die ganzen Frühlingszwiebeln und die Blattpetersilie. Mit Rosmarin, Rosenpaprika, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen.
 
Den Braten einrollen und mit einer Wurstkordel gut vertäün. Den Lammrollbraten in einen breiten, nicht zu tiefen Schmortopf legen. In den Schmortopf halbierte Karotten, weiße Rübchen, Zwiebeln sowie den restlichen zerdrückten Knoblauchzehen und Tomatenviertel geben. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
 
Legen Sie die Speckscheiben kreuzweise über den Braten. Obendrauf die Butter geben und Wasser aufgießen. Zunächst 5 Minuten bei großer Hitze zum Kochen bringen, dann weitere 30 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (857) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (859)