Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 886

Vorheriges Rezept (885) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (887)

Lammrücken mit Kräuter-Senf-Kruste

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Lammrücken, ausgelöst
2   Rosmarinzweige
1   Knoblauchzehe
50 Gramm  Weiche Butter
2 Essl. Dijonsenf
30 Gramm  Frischer Meerrettich,
    -- gerieben
30 Gramm  Bergkäse, gerieben
1/2 Bund  Thymian
3 Scheiben  Toastbrot ohne Rinde,
    -- gerieben
200 ml  Lammfond
    Salz, Pfeffer
    Öl zum Anbraten
 

Zubereitung

Den Lammrücken abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter mit heissem Öl, den Rosmarinzweigen und der Knoblauchzehe rundherum anbraten. Dann das Lamm herausnehmen und kalt stellen.
 
Für die Senfkruste die weiche Butter etwas durchrühren. Senf, fein geriebenen Meerrettich und geriebenen Käse dazugeben. Einige Thymianblätter und das geriebene Toastbrot untermischen.
 
Die Masse als Kruste auf den kalten Lammrücken (ca. 1/2 cm dick) aufstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 8 Minuten goldgelb gratinieren.
 
Für die Sauce den Lammfond in dem Bräter mit Rosmarin einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lammrücken in schräge Scheiben schneiden und auf der Sauce anrichten.
 
Als Beilage in Olivenöl gebratene Würfelkartoffeln servieren.
 
,AT Christina Philipp ,D 16.09.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 16.09.2002,
Geniesser-Krusten;
Rezept von Rainer Strobel
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (885) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (887)