Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 91

Vorheriges Rezept (90) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (92)

Feigen-Lamm

( 4 bis 6 Pers. )

Kategorien

Zutaten

1   Lamm (Keule, gewürfelt)
4   Zwiebeln
3   Möhren (450 g)
15   Smyrnafeigen (getrocknet,
    -- 250 g)
2   Knoblauchzehen
1   Thymianzweig
2   Rosenpelargonienblätter
1   Safranbriefchen
1   Pfefferkörner
1/2   Korianderkörner
1/2   Kumin
1   Zimt
    Salz
1 klein. Chilischote (getrocknet)
75 ml  Sherry (Oloroso, rich
    -- golden)
    Hühnerbrühe oder
    -- Gemüsebrühe
    Olivenöl

   COUSCOUS
300   Instant Couscous
    Gemüsebrühe (Menge nach
    -- Packungsanweisung)
2   Pimentkörner
4   Pinienkerne (geröstet)
2   Paprikaschoten (rot)
30   Butter

   GEMÜSEBEILAGE
500   Champignons
1/2   Rosmarinnadeln
1 Prise  Sherry
1   Öl
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

Zwiebel in grobe Spalten schneiden. Möhr Lammwürfel in einem schweren Schmortopf in kleinen Portionen in heissem Olivenöl anbraten. Mit einem Schaumlöffel aus dem Bratfett heben und beiseite stellen.
 
Im Lammbratfett die Zwiebeln und die Möhren und den Knoblauch anrösten. Gewürze hinzugeben kurz mit anbraten. Mit der Sherry-Safran-Lösung ablöschen. Lammwürfel wieder hinzufügen und mit Brühe zu 2/3 knapp auffüllen. Rosenpelargonienblätter grob zerzupfen und mit dem Thymian hinzugeben. Auf kleiner Hitze ca. 1 1/2 Std sanft schmoren lassen. 30 min vor Ende die Feigen hinzugeben. Bei Bedarf mit Salz abschmecken.
 
Champignons putzen. Nur extrem grosse Exemplare vierteln oder halbieren. In Öl oder Butter mit dem Rosmarin kurz anbraten. Mit wenig Sherry ablöschen und kurz dünsten. Abschliessend salzen und pfeffern. Bis zum Servieren warm halten, daher erst kurz vor dem Servieren zubereiten.
 
Paprika halbieren entkernen, putzen und unter dem Grill rösten bis die Haut blasig wird. In einem Gerfierbeutel abkühlen lassen. Längs in halbfingerbreite Streifen schneiden.
 
Brühe aufkochen. Couscous hinzugeben unterrühren. Vom Feuer nehmen und 5 min zugedeckt quellen lassen. Danach die Butter untermengen. Mit einer Gabel auflockern.
 
Anrichten: Auf einer grossen flachen Schüssel einen schmalen großen Couscousring bilden. Mittig hinein das Geschmorte geben. Pilze und Paprikastreifen dekorativ auf den Couscous drapieren. Mit gerösteten Pinienkernen überstreuen
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (90) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (92)