Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 965

Vorheriges Rezept (964) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (966)

Lammspiess mit Zwiebeln und Zucchetti

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 klein. Zucchetti
4 mittl. Zwiebeln
400 Gramm  Entbeinter Lammgigot
    Oder Lammrückenfilets
4   Magere Bratspecktranchen
4 Essl. Olivenöl
1   Knoblauchzehe
2   Thymianzweige
    Schwarzer Pfeffer
1 Prise  Paprika
    Salz
 

Zubereitung

Den Stielansatz der Zucchetti wegschneiden. Zwiebeln schälen. Die ganzen Zucchetti und Zwiebeln in wenig Salzwasser 5 Minuten vorkochen. Auskühlen lassen. Dann die Zucchetti in dicke Rädchen, die Zwiebeln in Viertel schneiden.
 
Das Fleisch in grosse würfel schneiden. Die Bratspecktranchen halbieren und jede Hälfte einmal falten. Abwechselnd Fleisch, Speck, Zwiebeln und Zucchetti an Spiesse stecken.
 
Öl in ein Schüsselchen geben und Knoblauch dazupressen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer sowie Paprika beifügen. Die Spiesse damit einstreichen. Mindestens 1/2 Stunde, besser aber länger ziehen lassen.
 
Eine Bratpfanne leer erhitzen. Die marinierten Lammspiesse salzen und bei mittlerer Hitze rundum während insgesamt fünf oder sechs Minuten braten; das Fleisch soll innen noch leicht rosa sein. Man kann die Spiesse auch unter dem auf 250 Grad vorgeheizten Grill in der Mitte des Backofens braten. Heiss servieren. Gut passt ein Kartoffelgratin dazu.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (964) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (966)