Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 996

Vorheriges Rezept (995) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (997)

Lammterrine

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Lammhack
300 Gramm  Speck, grün
    -- in Scheiben
2   Eier
250 Gramm  Schalotten
3   Knoblauchzehen
300   Champignons, braun
5 Essl. Olivenöl
    -- evtl. mehr
125   Oliven, grün
    -- (trocken &
    ; scharf eingelegte von
    ; Dittmanns!)
125   Oliven, schwarz
    -- (trocken
    ; griechisch eingelegt)
100 Gramm  Tomaten, getrocknet
    -- in Öl
100 Gramm  Mandeln
3 Scheiben  Toastbrot
    Salz
    Pfeffer
    Thymian
    Rosmarin
10   Pfefferkörner, schwarz
4   Lorbeerblätter
 

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch pellen und feinhacken; die Champignons putzen und in größere Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch in Olivenöl andünsten, dann die Champignos dazutund und ca. 2 - 3 Minuten mitdünsten. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Oliven und Tomaten nicht zu fein schneiden. Das Toastbrot in der Moulinette fein zerkrümeln. Alle oben vorbereiteten Zutaten mit dem Hackfleich und den Eiern vermischen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin kräftig würzen.
 
Eine ofenfeste Terrine mit ca. 2 l Inhalt mit dem grünen Speck auslegen; einige Scheiben zurückbehalten. Die Hackfleischmasse einfüllen, die Pfefferkörner und die Lorbeerblättern drauflegen und mit den restlichen Speckscheiben bedecken. Den Deckel auf die Form legen. Den Backofen auf 200 øC vorheizen. Ein Backblech in den 2. Einschub von unten schieben, darauf einen großen Bräter stellen und in den Bräter die Terrinenform stellen.
 
Kochendes Wasser in den Bräter gießen und die Lammterrine ca. 2 h garen.
 
Läßt sich (schätzungeweise) halbieren und ca. 2 Tage im voraus vorbereiten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

E & T 7'98

Vorheriges Rezept (995) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (997)