Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 155

Vorheriges Rezept (154) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (156)

Hägenmark #15267

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

10 kg  Spätherbst-Hagebutten, die
    -- schwarzen Spitzen
    -- abgeschnitt.
3 kg  Zucker
 

Zubereitung

Weitere Titel: Hagebuttenmarmelade Die Hagebutten in einen grossen Kochtopf geben, mit kochendem Wasser bedecken und kochen, bis sie völlig weich sind. Die Früchte durch einen Durchschlag passieren und sämtliche Kerne und Schalen entfernen. Anschliessend die Fruchtmasse zweimal durch ein sehr feines Sieb streichen, un so viele Rückstände wie möglich zu entfernen. Unter Rühren mit einem Holzspatel das Püreee bei starker Hitze kochen, bis es ganz dick ist. Von der Kochstelle nehmen, den Zucker hineingeben und rühren, bis er augelöst ist. Dann die Mischung bei hoher Temperatür unter ständigem Rühren kochen, bis der Holzlöffel auf dem Topfboden eine Spur hinterlässt. Die heisse Marmelade in vorgewärmte Gläser füllen und diese für 90 Minuten in einen auf 100 Grad vorgeheizten Backofen stellen, bis sich auf der Oberfläche der Marmelade eine Haut bildet. Die Gläser auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und verschliessen. Quelle: Time Life; Konservieren
 
Stichworte: Hagebutten, Konserven
:Stichworte : Marmeladen

Vorheriges Rezept (154) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (156)