Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 205

Vorheriges Rezept (204) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (206)

Holunder-Latwerge

( 99 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1 kg  Holunderbeeren
300 Gramm  Zucker
    Muskat
    Nelken

   ZUBEREITUNG
 

Zubereitung

Die abgestreiften, gewaschenen Holunderbeeren bringt man auf kleinem Feuer in einer Pfanne mit ganz wenig Wasser langsam zum Platzen. Nachher passiert man sie durch ein Sieb, dann kocht man sie unter staendigem Ruehren mit 300g Zucker je Kilo Fruchtmark so dick ein, bis die Masse in groben Flocken zaeh vom Loeffel faellt. Die Latwerge wird noch besser, wenn man gegen Schluss der Kochzeit mit wenig Muskat oder Nelken wuerzt.
 
Latwerge: Der Begriff bedeutet mundartlich --> Fruchtmus. Er ist aus dem Griechischen "ekleikton" abgeleitet. Damit bezeichnete man frueher eine Arznei, die man im Munde zergehen lassen kann. Heute ist L. eine Beigabe zu Omeletten, als Brotaufstrich usw.
 
** Gepostet von Josef Wolf Date: Thu, 08 Dec 1994
 
Stichworte: Marmelade, Sirup, P99
:Stichworte : Marmeladen

Vorheriges Rezept (204) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (206)