Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 225

Vorheriges Rezept (224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (226)

Johannisbeer-Marmelade mit Apfelmark

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

    Johannisbeeren
2   Pro Rezept Apfelmark
1 kg  Mark
1/2 kg  Kristallzucker
 

Zubereitung

Um eine schöne, feste, gut streichbare und mild schmeckende Marmelade aus den Johannisbeeren zu gewinnen, empfiehlt sich ein Zusatz vom Mark früher und süßer Sommeräpfel. Das Apfelmark gewinnt man durch Weichkochen und durch ein Sieb rühren von sauber gereinigten, samt Schale und Kernhaus in Stücke geschnittenen Sommeräpfeln, denen ein geringer Wasserzusatz beigegeben wird. Dieses Apfelmark stellt man samt den abgestreiften und gereinigten Beeren aufs Feuer (1 Teil Mark auf 2 bis 3 Teile Beeren), rührt nach kurzem Aufkochen die Masse durch ein Sieb, gibt auf 1 kg Mark 1/2 kg Kristallzuckerund kocht alles bis zur Marmeladendicke ein. Sterilisierdauer 15 Minuten bei 85 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 1. Januar 1999 Stichworte: Früchte, Einmachen
:Stichworte : Marmeladen

Vorheriges Rezept (224) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (226)