Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 34

Vorheriges Rezept (33) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (35)

Auberginen in Öl

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Auberginen,
50 ml  Weißweinessig,
    Salz,
1 Messersp. Geriebener Muskat
6   Gewürznelken,
1 Teel. Pfefferkörner,
1/2   Zimtstange,
    Olivenöl
 

Zubereitung

Auberginen waschen, Stielansatz entfernen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese so zerteilen, dass sie sich gut in Schraubendeckelglaeser fuellen lassen. Weissweinessig, Salz, Muskat, Gewuerznelken, Pfefferkoerner und Zimtstangen aufkochen. Die Gemuesescheiben portionsweise 3 Minuten darin koecheln lassen, mit dem Schaumloeffel herausheben, in die mit heisser Essig-Salzloesung (2 El Essig, 2 El Salz auf 1 l kochendes Wasser) ausgespuelten Schraubendeckelglaeser geben. Die Gewuerze dabei in die einzelnen Glaeser verteilen. Auskuehlen lassen. Ueber das Gemuese so viel Olivenoel geben, dass es vollstaendig damit bedeckt ist. Glaeser verschliessen. Dunkel, kuehl und trocken aufbewahren (4 bis 6 Monate haltbar).
:Stichworte : Aubergine, Eingelegtes, Eingemachtes, Gemüse
: : Marmeladen
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Gesunde Vorräte für den Winter
: : Folge 177, vom 14. September 1997
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (33) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (35)