Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 422

Vorheriges Rezept (421) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (423)

Rhabarbermarmelade

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rhabarber
600 Gramm  Zucker
    Event. Geliermittel
 

Zubereitung

MMMMM--------------------------------QUELLE--------------------------
--
- Brenneisen Schweizer
- Küche Walter Verlag,
- Olten, 1972
- ISBN-3-530-29901-4
- Erfasst von Hans Schläpfer
 
Zarte. junge Rhabarstengel waschen, schälen und in gleichmässige Würfel schneiden. Anschliessend mit dem Zucker vermischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag die Rhabarbern in einem Sieb abschütten. Die sich gebildete Flüssigkeit in einer Pfanne zum Faden einkochen. Nachdem die Rhabarberstücke zugeben und 15-20 Minuten mitkochen. Heiss in Gläser abfüllen. !!!!! Möglicherweise gelieren die Rhabarber auf Grund der schlechten Geliereigenschaften zuwenig!!!! In diesem Falle nochmals aufkochen und etwas handelsübliches Geliermittel beifügen. Erneut aufkochen und wieder abfüllen. Hier gilt: Übung macht den Meister. die beste Confiture, welche es gibt!
 
Stichworte: Früchte
:Stichworte : Früchte, Marmeladen

Vorheriges Rezept (421) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (423)