Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 425

Vorheriges Rezept (424) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (426)

Riesengarnelen mit Tomatenkonfit und Safranreis

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   GARNELEN
1 Pack. Tiefkühlgarnelen oder
250 Gramm  Riesengarnelen geputzt
4 Zehen  Knoblauch
    Olivenöl kaltgepreßt
    Salz, Pfeffer

   TOMATENKONFIT
200 Gramm  Passierte Tomaten
    -- (Fertigprodukt oder
    -- frisch)
4 Teel. Zucker
    Öl
1 Schuss  Balsamicoessig
    Salz, Pfeffer
1 Essl. Gehackte Basilikumblätter

   SAFRANREIS
    Safran
2 Tassen  Reis
    Salz
 

Zubereitung

1. Tomatenkonfit: Zucker in etwas Fett karamelisieren bis der zerfloßene Zucker leicht Farbe annimmt. Mit den passierten Tomaten aufgießen und aufkochen. Mit Balsamicoessig (nach Geschmack), Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es gerne scharf hat, Chili-Schoten mitkochen. Vor dem Servieren feingehackte Basilikumblätter einrühren.
 
2. Safranreis: Pro Tasse Reis 1 1/2 Tassen Wasser mit etwas Salz zum kochen bringen, Safran (nach Geschmack) darin auflösen, Reis (am besten Langkorn) beigeben und ca. 15-20 min. bei geringer Hitze fertigdünsten. Vor dem Servieren mit einer Gabel auflockern.
 
3. Garnelen: Inzwischen die Garnelen von eventuell vorhandenen Gedärmen befreien. In einer Pfanne gutes Olivenöl erhitzen, die Garnelen darin auf beiden Seiten braten (dauert ca. 5-6 Minuten). Zum Schluß gehackten Knoblauch daruntermischen und mitbraten, bis er leicht bräunt. Mit Salz und Pfeffer, eventuell etwas gehackter Petersilie oder Basilikum abschmecken.
 
Garnelen mit Reis und Tomatenkonfit anrichten, dazu am Besten ein trockener Rheinriesling Kabinett oder Grüner Veltliner Kabinett.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Harald Pisar
Eigenkombination

Vorheriges Rezept (424) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (426)