Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 454

Vorheriges Rezept (453) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (455)

Schlehen-Apfel-Konfitüre, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Schlehen
500 ml  Kochendem Wasser
200 Gramm  Apfelstücke
1 kg  Gelierzucker
    Erfasst am 14.10.01 durch Roy,
    Www.Selbstgemachtes.de
 

Zubereitung

1 kg Schlehen (vorbereitet gewogen) vorbereiten: Schlehen entstielen, waschen, gut abtropfen lassen, wiegen (1000 g), die Schlehen in eine Schüssel geben, mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, erkalten lassen dann die Flüssigkeit abgießen, kurz aufkochen lassen, wieder über die Früchte geben, diesen Vorgang noch einmal wiederholen die erkaltete Fruchtmasse durch ein Sieb streichen, so das der Rückstand vollkommen trocken ist, wiegen (800 g)
 
200 g Apfelstücke (vorbereitet gewogen) vorbereiten:
 
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in sehr kleine Stücke schneiden und mit 800 g Schlehenbrei, 1 kg Gelierzucker zum Kochen bringen. Einige Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe vornehmen. Noch heiß in vorbereiteten Gläsern einfüllen und mit Einmachzellophan oder mit Twist-off-Deckeln verschließen.
 
Info:
 
Die dunkelblauen, kugelingen Schlehen finden Sie an den dornenbewehrten Sträuchern, die treffend auch Schwarzdorn genannt werden. Geerntet werden Sie nach dem ersten Frost. Sie enthalten verschiedene Mineralstoffe, Phosphate und Gerbstoffe. Neben Saft und Konfitüre stellt man auch Liköre und Weine aus ihnen her.

Vorheriges Rezept (453) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (455)