Rezeptsammlung Marmelade - Rezept-Nr. 467

Vorheriges Rezept (466) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (468)

Süßsaure Zwetschgen - Vorrat für den Winter

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Feste Zwetschgen,
1/4 Ltr. Weinessig,
1/8 Ltr. Weißwein,
750 Gramm  Zucker,
1   Zimtstange,
3   Nelken,
1 klein. Lorbeerblatt,
  Etwas  Zwetschgenwasser oder
    -- 90%igen Weingeist
    (um das Cellophanpapier
    -- keimfrei zu machen)
 

Zubereitung

Die Zwetschgen sollten noch fest und nicht zu reif sein. Am besten verwendet man Spaetzwetschgen. Zwetschgen trocken reiben und auf einer Seite zum Kern einschneiden. In einem Topf Essig, Weisswein, Zucker und die Gewuerze aufkochen. Die Zwetschgen in den kochenden Sud geben. Das Ganze noch einmal aufkochen, dann die Zwetschgen mit dem Schaumloeffel herausnehmen und in Einmachglaeser oder einem Steinguttopf fuellen. (Einmachglaeser und Steinguttopf muessen gut gewaschen und ausgebrueht werden.) Den Zuckeressig durch weiteres Kochen eindicken und ueber die Zwetschgen giessen. Dann die Zwetschgen abkuehlen lassen. Cellophanpapier durch Zwetschgenwasser oder 90%igen Weingeist ziehen (um es keimfrei zu machen), ueber den Steinguttopf oder die Glaeser legen und zubinden.
:Stichworte : Eingelegtes, Marmeladen, Zwetschge
:Notizen (*) : Quelle: SWR Was die Grossmutter noch wusste:
: : Folge 92, Zwetschgen und Meerrettich
:Notizen (**) : Aufbereitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (466) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (468)