Rezeptsammlung Modekuchen - Rezept-Nr. 1

Erstes Rezept Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (2)

After Eight Torte

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

600 Gramm  Sahne ,1 P After Eight ,80
    -- g Butter , 80 g Zucker ,
    -- 1 P Vanillinzucker , 5
    -- Eigelbe
200 Gramm  Gemahlene Mandeln , 100 g
    -- Raspelschokolade , 1 TL
    -- Backpulver , 1 EL Rum ,
    -- 1 EL
    Weinbrand
5   Eiweiße , 2 P Sahnesteif
 

Zubereitung

Am Vortag 8 After Eight für die Verzierung beiseite legen, die restlichen mit der Sahne aufkochen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eigelbe dazugeben und rühren bis der Zucker geschmolzen ist. Mandeln mit dem Backpulver und der Raspelschokolade mischen und unterrühren. Rum und Weinbrand hinzufügen. Die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen, unter den Teig heben und in eine mit Backpapier ausgelegten Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175° etwa 30 Minuten backen. Die gekühlte After Eight Sahne mit Sahnesteif steifschlagen. Etwas von der Masse zum Verzieren zurücklassen und auf den ausgekühlten Boden verteilen. 16 Rosetten auf den Boden spritzen und mit je einem halben After Eight verzieren.
 
:Stichwort : Kuchen
:Erfasser : *RK* 28.02.02 von
:Quelle : TAMKATDAG

Quelle

TAMKATDAG
Erfasst von *RK* 28.02.02

Erstes Rezept Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (2)